Willkommen bei der Steiner Bürger-Gemeinschaft e. V. !

SBG stimmt für Bebauung Krügel-Areal

Mit einem einstimmigen Beschluss des Bauausschusses in seiner Juni-Sitzung wurde der Bebauungsplan zur Bebauung des ehemaligen Krügel-Wohnwelt-Areals in das Verfahren gegeben. Insgesamt werden 248 Wohnungen neu entstehen, davon 66 Wohneinheiten im geförderten Wohnungsbau. „Der SBG-Stadtratsfraktion war es wichtig, dass die Anliegen der angrenzenden Bürger, die wir in einem persönlichen Treffen erfahren haben und einen Antrag dazu im Stadtrat eingereicht haben, nun in den B-Planentwurf eingeflossen sind.“ so SBG-Fraktionsvorsitzender Lothar Kirsch. 

Tiefgarage sorgt für ausreichend Stellplätze!

Wie bereits 2018 im Vorschlag von Frau Krügel wird auch in dem jetzigen Projekt eine große Tiefgarage entstehen, in der die meisten der über 330 Stellplätze nachgewiesen werden. Weiter werden rund 450 Fahrradabstellplätze in dem Areal entstehen wie auch entsprechende Ladesäulen für E-Bikes und E-Autos. „Wir freuen uns, dass auch eine Kindertageseinrichtung mit 50 Kindergarten- und 25 Krippenplätzen direkt im Quartier entstehen.“ so Kirsch weiter.  Weiter werden laut dem Bauträger auch Carsharingplätze entstehen.
„Ich gehe davon aus, dass dieser Bebauungsplan nun auch die Zustimmung des Stadtrates erhält und wir ein schönes und dringend benötigtes Wohnquartier an dieser Stelle erhalten.“ sagt Lothar Kirsch.

Entscheidung zum Antrag „Steiner Keimzelle“

Die Fraktion der SBG steht hinter ihrer Entscheidung zu dem fraktionsübergreifenden Antrag, das Bebauungsplanverfahren Nr.3b „Steiner Keimzelle“ sofort zu beenden.

Diese Entscheidung ist aber keine Entscheidung gegen unseren Bürgermeister, der gemeinsam mit der Verwaltung den mit 19:2 gefassten Stadtratsbeschluss aus dem Jahr 2018, bearbeitet und somit den mit großer Mehrheit gefassten Stadtratsbeschluss vollzogen hat.
Erstaunt sind wir jedoch darüber, dass die Grünen-Stadtratsfraktion dem Antrag auf Beendigung des Bebauungsplanverfahrens nicht zugestimmt hat, obwohl ihnen das Papier bereits drei Tage vorher, seit Sonntag, bekannt war. Ihr Argument, dass sie die endgültige Fassung erst in der Sitzung erhielten, entspricht auch nicht der Wahrheit, denn vor Sitzungsbeginn erhielten sie wie die anderen Fraktionen die Endversion, bei der lediglich ein kleiner unwesentlicher Absatz im Vergleich zur Entwurfsfassung gestrichen wurde.
Wir, die SBG-Stadtratsfraktion, sind uns sicher und dies war unser Wunsch wie auch der des gesamten Stadtrates, dass sich die unterschiedlichen Gruppen nun zu einem Gespräch zusammen setzen und in den offenen Dialog treten.

Lothar Kirsch
Stadtrat (SBG)
Fraktionsvorsitzender
SBG Steiner Bürger-Gemeinschaft

Jahreshauptveranstaltung mit Neuwahlen der Steiner Bürger-Gemeinschaft

Eine positive Bilanz für die SBG Steiner Bürger-Gemeinschaft konnte Vorsitzende Verena Krömer auf der Jahreshauptversammlung ziehen. Auch bei den Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandsschaft in ihren Ämtern bestätigt.

1. Vorsitzende Verena Krömer

2. Vorsitzender Uli Bauer

Kassier Marion Kirsch

Schriftführer Matthias Popp

Beisitzer Manuela Fuckerer, Sabine Kellermann und Anke Krömer

Revisoren Herta Schönberger und Dietmar Mücke

#WirBleibenZuhause

#StayHome

Coronavirus-Erkrankung (COVID-19)

Aktuelle Informationen des Bundesministerium für Gesundheit

12 erfolgreiche Jahre für Stein
12 erfolgreiche Jahre für Stein.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Unsere Ziele für Stein 2020 - 2026
SBG_Ziele 2020-2026.pdf
PDF-Dokument [559.6 KB]

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Steiner Bürger-Gemeinschaft e. V.

Im Heimgarten 4
90547 Stein

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Steiner Bürger-Gemeinschaft